OZN Vegan Nailpolish

OZN steht für schnell trocknenden, veganen Nagellack mit exzellenter Deckkraft und eine riesige Farbauswahl. Wir verwenden nur absolut hochwertige und schadstoffarme Inhaltsstoffe. 7 FREE, frei von Formaldehyd, Dibutylphthalat (DBP), Xylol, Campher, Silikon, Mineralöl, Aceton und Toluol. MADE WITH LOVE IN GERMANY & CRUELTY FREE, keine Tierversuche!

  • Schnelltrocknend
  • Exzellente Deckkraft
  • Perfekter Hochglanz
  • Optimale Streichfähigkeit
  • Überzeugender Halt

VEGAN
In der Gesellschaft hat in den letzten Jahren bereits ein großes Umdenken stattgefunden. In der Ernährung und auch in der Kosmetik ist man kritischer gegenüber bestimmter Inhaltsstoffe und Herstellungsverfahren geworden.

Wir von OZN verwenden für unsere veganen Nagellacke keine Substanzen und Farbpigmente tierischen Ursprungs wie beispielsweise Karmin, ein rotes Pigment, das durch Quetschen von Nepal-Schildläuse gewonnen wird. Dieser tierische Farbstoff wird nicht nur für klassisches Rot sondern auch für Rosa, Violett, Braun und viele andere Farbtöne verwendet. Neben Karmin gibt es auch Pigmente wie Guanin, das oft für Schiller-Effekte eingesetzt wird und aus Fischschuppen besteht. Aber auch Pflegelacke können tierische Inhaltsstoffe wie Keratin enthalten. Keratin wird aus Haaren, Hörnern oder Hufen gewonnen. Wir verzichten aber nicht nur auf Inhaltsstoffe von getöteten Tieren, sondern auf jegliche tierische Stoffe wie zum Beispiel Bienenwachs. Und natürlich sind unsere Lacke CRUELTY FREE, also ohne Tierversuche.

Darüber hinaus läuft auch unsere Produktion streng nach Halal Richtlinien. Das bedeutet, auch in den Schmiermitteln, Laufölen und Fetten bei Produktionsmaschinen und Abfüllmaschinen sind keine tierische Produkte enthalten, eben so wenig in Reinigungs- & Desinfektionsflüssigkeiten. Es gibt keine parallele Lagerung mit tierischen Produkten und wir haben eigene Maschinen und Abfüllanlagen für unsere veganen Produkte.

SCHADSTOFFARME INHALTSSTOFFE
Neben allerhöchster Produktqualität ist mir vor allem wichtig, dass wir möglichst wenig mit schädlichen chemischen Inhaltsstoffen arbeiten. Das bedeutet, wir verzichten weitgehend auf Substanzen, die im Verdacht stehen, gesundheitsschädigend zu sein. Natürlich kann man für Nagellacke keine rein organischen oder natürlichen Inhaltsstoffe verwenden. Aber es gibt alternative Lösungsmittel und Verbindungen, die biologisch abbaubar sind und somit nicht die Gesundheit und die Umwelt belasten, wie zum Beispiel Butylacetate, ein Lösungsmittel, das aus Essigsäure gewonnen wird

Wir verwenden KEIN Formaldehyd (gilt als krebserregend, darf aber in einer Konzentration unter 1% in Deutschland verwendete werden), Toluol (entfettet die Haut und kann zu Entzündungen führen), DBP (Dibutylphthalat), Silikon, Mineralöl, Aceton, Kampfer (wirkt auf das Nervensystem und Nieren. Es kann Übelkeit und Atemnot verursachen) und Colophonium (kann zu Kontaktekzemen führen). Diese Stoffe sind gesundheitsschädlich und nicht sehr umweltfreundlich.

OZN ist die vegane und umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichem Nagellack, denn wir wollen nichts mehr von riskanten Zusätzen wissen!